Sport

Rallye Dakar Kleinschmidt holt auf

Auf der ersten „echten“ Etappe hat Jutta Kleinschmidt am Montag weiter aufgeholt. Auf dem 337 km langen Teilstück in Marokko verbesserten sich die Monegassin (früher Köln) und ihre italienische Baifahrerin Fabrizia Pons im VW Touareg auf den 12. Rang. Stephane Peterhansel (Mitsubishi) aus Frankreich baute seine Spitzenposition aus. Auf Kleinschmidt hat er einen Vorsprung von 20:27 Minuten. Andrea Mayer aus Hiemenhofen fiel auf Platz 14 zurück.

In der Motorrad-Wertung führt weiterhin Isidre Esteve Pujol aus Spanien. Knapp dahinter liegt sein italienischer KTM-Kollege Fabrizio Meoni.

Quelle: ntv.de