Sport

"Thema Nationalelf ist durch" Max kehrt nicht zurück

Torjäger Martin Max hat die Diskussion um eine mögliche Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft persönlich beendet. "Ich will nicht mehr, das Thema ist durch. Ich bin 35 und werde definitiv nicht mehr Nationalelf spielen", sagte der Stürmer des Fußball-Bundesligisten FC Hansa Rostock dem "Kicker".

Angesichts der Krise der deutschen Stürmer war der mit 16 Treffern drittbeste Bundesliga-Torschütze nach dem für den SV Werder Bremen spielenden Brasilianer Ailton (24 Tore) und dem Niederländer Roy Makaay (19) vom FC Bayern München wieder ins Gespräch für die DFB-Auswahl gekommen. Max sei nicht abgeschrieben, hatte Teamchef Rudi Völler erklärt.

Der 35-Jährige hatte sein einziges Länderspiel am 17. April 2002 gegen Argentinien bestritten. Beim 0:1 in Stuttgart kam er zu einem achtminütigen Kurzeinsatz. Ein Treffer gelang Max nicht.

Quelle: ntv.de