Sport

Katalonien-Rundfahrt Pecharromn gewinnt

Ohne den erhofften Etappensieg ist für Erik Zabel die Katalonien-Rundfahrt der Radprofis zu Ende gegangen.

Der Weltranglisten-Erste konnte auf dem letzten Tagesabschnitt nicht in die Entscheidung eingreifen. Es gewann nach 128 Kilometern von Sant Joan Despi nach Barcelona der Spanier Angel Vicioso vor dem Amerikaner George Hincapie.

Sein Landsmann Juan Antonio Pecharromn triumphierte erstmals in der Gesamtwertung und feierte binnen weniger Wochen seinen zweiten Rundfahrt-Sieg. Zweiter wurde der im Vorjahr erfolgreiche ehemalige Vuelta-Sieger Roberto Heras. Pecharromn hatte am Vortag durch seinen Sieg im Einzelzeitfahren die Führung der Gesamtwertung von Heras übernommen, der im Team US Postal Lance Armstrong bei der Tour de France unterstützen wird.

Platz drei hinter Heras hatte im Rennen gegen die Uhr Zeitfahr-Weltmeister Santiago Botero vom Team Telekom belegt.

Elfter wurde einen Tag vor seinem 28. Geburtstag der Olympia-Dritte Andreas Klöden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.