Sport

Turnier in s'Hertogenbosch Petkovic und Becker im Halbfinale

Die Tennisprofis Andrea Petkovic und Benjamin Becker sind beim Rasenturnier in s'Hertogenbosch ins Halbfinale vorgedrungen. Die Darmstädterin bezwang die Tschechin Sandra Zahlavova, Becker setzte sich gegen Simon Greil aus Kornwestheim durch.

19232160.jpg

Andrea Petkovic

(Foto: picture alliance / dpa)

Als einzige deutsche Tennisspieler haben Andrea Petkovic und Benjamin Becker beim Rasenturnier im niederländischen s'Hertogenbosch das Halbfinale erreicht. Ohne große Anstrengung bezwang die deutsche Meisterin die Tschechin Sandra Zahlavova mit 6:2, 7:6 (7:5). In dem mit rund 180.000 Euro dotierten WTA-Turnier trifft die 22-Jährige aus Darmstadt nun auf die Belgierin Kirsten Flipkens. Flipkens hatte zuvor die Slowakin Dominika Cibulkova mit 6:2, 6:3 aus dem Rennen geworfen.

Kristina Barrois hat ihre Chance auf das Halbfinale dagegen verspielt. Die Fed-Cup-Spielerin aus dem saarländischen Bous verlor in einem spannenden Spiel gegen die topgesetzte Belgierin Justin Henin 5:7, 3:6. Immer wieder erkämpfte sich die 28-Jährige wichtige Punkte, konnte jedoch am Ende die Favoritin nicht gefährden.

Bei den Herren hat sich Becker gegen seinen Landsmann Simon Greul durchgesetzt und steht im Halbfinale. Nach seinem 6:3-6:1-Sieg gegen den Kornwestheimer trifft der 29-jährige Mettlacher nun entweder auf den Serben Janko Tipsarevic oder den Australier Peter Luczak. Das ATP-Turnier ist mit 450.000 Euro dotiert.

Quelle: n-tv.de, dpa