Sport

Wechsel-Gerüchte Podolski unvollständig zitiert

Norbert Pflippen, Berater von Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski, hat einen vorzeitigen Wechsel des 20-Jährigen vom 1. FC Köln zum deutschen Rekordmeister Bayern München ausgeschlossen. "Das ist doch Mist ohne Ende", sagte der Chef der Mönchengladbacher Beratungsagentur ans Sport GmbH am Freitag auf dpa-Anfrage zu Medien-Veröffentlichungen, dass Podolski schon 2006 nach München gehe. Der Nationalstürmer hat bei Bundesliga-Aufsteiger Köln noch einen Vertrag bis 2007.

Pflippen sagte, ein in einer Boulevardzeitung verwendetes Podolski-Zitat sei nach seinen Informationen unvollständig wiedergegeben worden: "Lukas hat auf die Frage, wann er denn nach München komme, im Scherz gesagt, nächstes Jahr - wenn wir mit Köln hier spielen." Diesen Zusatz habe der Autor des Beitrags nicht verwendet. Pflippen erklärte schriftlich, das Zitat seines Klienten Podolski, der sich am 6. und 7. Juli in München und Markt Schwaben aufhielt, sei "völlig sinnentfremdet dargestellt" worden. Pflippen verwies zudem darauf, dass "Lukas noch nie mit Vertretern von Bayern München gesprochen hat".

Es seien keine mündlichen Absprachen getroffen oder gar Verträge beziehungsweise Vorverträge unterschrieben worden. Es gebe auch kein Vertragsangebot des FC Bayern München. "Uns wurde von Münchner Seite bisher nur mitgeteilt, dass der Verein Interesse an einer Verpflichtung in den nächsten Jahren hat", hieß es weiter.


Quelle: ntv.de