Sport

Entscheidung vertagt Schäfer noch nicht Togo-Trainer

Die Entscheidung über die Berufung von Winfried Schäfer zum neuen Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Togo als Nachfolger des in der Nacht zum Samstag zurückgetretenen Otto Pfister ist auf Montag vertagt worden. "Ich habe meine Bedingungen genannt. Es muss Ordnung herrschen", sagte Schäfer nach längeren Verhandlungen mit der Verbandsführung in Wangen/Allgäu. Am Montag will der togolesische Fußball-Verband eine Entscheidung bekannt geben.

Schäfer, der bei der WM 2002 Kamerun trainiert hatte und zuletzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten Al Ahli Dubai zum Titel führte, sei einer von mehreren Kandidaten gewesen, mit denen man in der Nacht zum Sonntag gesprochen habe, so Verbandssprecher Messan Attolou. Der ehemalige Bundesliga-Profi und -Coach hatte sich aber schnell als Favorit für die Nachfolge Pfisters herausgestellt. Dieser hatte seinen Posten auf Grund eines heftigen Streits der Spieler mit dem Verband um die WM-Prämien zur Verfügung gestellt.

Togo trifft am Dienstag in seinem ersten Vorrundenspiel in Frankfurt/Main auf Südkorea.

Quelle: ntv.de