Sport

Hitzfeld ohne Kreativabteilung Scholl fehlt gegen Dortmund

Nach dem Ausfall von Stefan Effenberg muss der FC Bayern München im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund auch ohne Mehmet Scholl auskommen.

„Es hat keinen Sinn, einen Spieler einzusetzen, wenn er nicht fit ist“, sagte Trainer Ottmar Hitzfeld. Scholl, der an einer Sehnenentzündung am linken Fuß laboriert, konnte noch nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Trotz großer personeller Sorgen sieht Hitzfeld die Bayern in Dortmund nichts als Außenseiter an: „Der FC Bayern ist immer Favorit, egal, wer das Trikot anzieht.“

Quelle: ntv.de