Sport

Ustundag in U-Haft Sex-Vorwürfe gegen Coach

Ein Gericht in Ankara hat am Mittwoch wegen des Vorwurfes der sexuellen Belästigung die Verhaftung eines türkischen Gewichtheber-Trainers angeordnet. Mehmet Ustundag wird von den drei Olympia-Teilnehmerinnen Sibel Simsek, Aylin Dasdelen und Sule Sahbaz beschuldigt, sie sexuell bedrängt zu haben. Der Coach streitet die Vorwürfe ab, wird aber aus Sicherheitsgründen in Untersuchungshaft bleiben.

In ausführlichen Interviews Anfang September nach der Rückkehr aus Athen hatte das Trio die Vorgänge geschildert. Dabei führte Aylin Dasdelen aus, Mehmet Ustundag habe sie sogar geschlagen. Außerdem machte sie ihn für den Selbstmord ihrer Teamkameradin Esma Can im Jahr 1999 verantwortlich. Bereits im Jahr 2000 waren dem Trainer ähnliche Vorwürfe gemacht worden, die Anklagen waren aber seinerzeit nicht haltbar.

Die drei Gewichtheberinnen waren Mitglieder der türkischen Olympiamannschaft von Athen. Sule Sahbaz wurde allerdings wegen einer positiven Dopingprobe von ihrem Wettkampf ausgeschlossen.

Quelle: n-tv.de