Sport

Köln Maß aller Dinge Unangefochten an der Spitze

RheinEnergie Köln bleibt in der Basketball-Bundesliga das Maß aller Dinge. Die Mannschaft besiegte EnBW Ludwigsburg mit 76:67 (38:28) und behauptete mit 18:4 Punkten die Tabellenspitze.

Die Telekom Baskets Bonn mussten hingegen einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Die Rheinländer kassierten durch das 82:85 (44:51) bei den Gießen 46ers bereits die fünfte Saisonniederlage und rutschten mit 12:10 Zählern ins Mittelfeld der Tabelle ab.

Gießen und Ludwigsburg weisen ebenfalls 12:10 Punkte auf.

Quelle: ntv.de