Sport

Champions League Valencia erster Finalist

Der FC Valencia steht zum zweiten Mal in Folge im Finale der Champions League. Die Spanier gewannen das Halbfinal-Rückspiel gegen Leeds United mit 3:0 (1:0) und sicherten sich damit nach dem 0:0 in der ersten Begegnung die Tickets für das Endspiel am 23. Mai in Mailand.

Dort trifft der FC Valencia entweder auf den FC Bayern München oder erneut auf den Liga-Rivalen Real Madrid, gegen den die Mannschaft von Trainer Hector Cuper im Vorjahres-Endspiel mit 0:3 den Kürzeren gezogen hatte.

Das Rückspiel zwischen dem FC Bayern und Real Madrid findet im Münchner Olympiastadion statt.

Cuper variierte gezwungenermaßen bei der Mannschaftsaufstellung im Vergleich zum Hinspiel auf zwei Positionen. Zu ersetzen hatte er die gelb-gesperrten Carboni und Baraja. Für sie lief neben Aurelio Fabio der argentinische Youngster Aimar von Beginn an auf.

Leeds Uniteds Trainer O`Leary konnte wieder auf seine eingespielte Stammelf zurückgreifen und musste lediglich Bowyer ersetzen. Der hatte im Hinspiel, unbemerkt vom Referee, Gegenspieler Sanchz gefoult und sitzt deswegen eine Sperre von drei Spielen ab. Für ihn wurde Bakke aufgeboten.

Die Spanier starteten forsch mit einer guten Chance von Mendieta schon in der dritten Minute. Den gekonnten Spielaufbau konnte Valencia denn auch schon in der 16. Spielminute in Zählbares umsetzen. Nach exzellenter Vorarbeit des spanischen Aktivpostens Mendieta war Sanchez zur Stelle und markierte mit der Schulter oder dem Oberarm einen heiklen ersten Treffer zum 1:0.

In der Folgezeit gingen die Männer von der Insel couragierter zu Werke, entwickelten mehr Druck nach vorne und kamen durchaus zu ihren Chancen.

Doch kurz nach der Pause folgte bereits die Vorentscheidung zu Gunsten der Spanier. Snchez überwand United-Keeper Martyn mit einem satten Schuss aus gut zwanzig Metern.

Als Mendieta gerade fünf Minuten später aus der gleichen Distanz abzog und den Ball zum 3:0 ins Tor zirkelte (52.), war das Spiel endgültig entschieden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.