Sport

Start für Renault Villeneuve in China dabei

Das Formel-1-Comeback von Jacques Villeneuve nach fast einjähriger Pause ist perfekt. Der ehemalige Weltmeister wird bei der China-Premiere der Königsklasse 26. September in Schanghai für Renault fahren. Der 33-jährige Kanadier ersetzt den am Dienstag ausgemusterten Jarno Trulli aus Italien, der 2005 Teamkollege Ralf Schumachers bei Toyota wird.

Villeneuve, der nach Schanghai auch in den letzten beiden WM-Läufen des Jahres in Suzuka/Japan (10. Oktober) und Sao Paulo/Brasilien (24. Oktober) als Ersatzfahrer für Renault zum Einsatz kommt, wird der Formel 1 in jedem Fall länger erhalten bleiben. Der Sohn des legendären Gilles Villeneuve unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Schweizer Sauber-Rennstall, wo er in der kommenden Saison an der Seite des Brasilianers Felipe Massa fahren wird.

Quelle: ntv.de