Sport

Fußball / Fifa WM 2014 nach Südamerika

Die Fußball-Weltmeisterschaften 2014 sollen in Südamerika stattfinden. Dies entschied das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes (FIFA) in Zürich.

Die FIFA folgt damit dem Beschluss, die Titelkämpfe nach einem Rotationsprinzip unter den Kontinenten zu vergeben. Die nächste WM findet 2006 in Deutschland statt, vier Jahre später soll der Fußball-Weltmeister erstmals in Afrika ermittelt werden.

Im vergangenen Jahr war Asien mit Südkorea und Japan WM-Gastgeber. Südamerika war zuletzt 1978 mit Argentinien WM-Ausrichter.

Quelle: ntv.de