Sport

76. Tour de Suisse Winokurow in Führung

Der Olympiazweite Alexander Winokurow vom Team Telekom hat am Dienstag die erste Etappe der Tour de Suisse von Egerkingen nach Le Locle über 163 km gewonnen. Der Kasache hatte an der Spitze des lang gezogenen Feldes auf den ansteigenden letzten 1.800 m die meiste Kraft und holte sich neben dem Tagessieg auch das Gold-Trikot des Spitzenreiters im Gesamtklassement vom Schweizer Fabian Cancellara, der am Vortag den Prolog gewonnen hatte. Winokurow führt das Klassement drei Sekunden vor Bradley McGhee (Australien) an.

Jan Ullrich rollte bei seiner Generalprobe für die am 5. Juli in Paris beginnende 90. Tour de France nur elf Sekunden hinter seinem ehemaligen Team-Kollegen, der im Frühjahr das Amstel Gold-Race und Paris - Nizza gewonnen hatte, über die Ziellinie.

Der 29-jährige Olympiasieger war in seiner Wahlheimat mit seiner Leistung am Dienstag nach Rang 13 im Prolog zum Tour-Auftakt zufrieden. "Es war bei der Hitze heute sehr schwer, aber es gab kaum Probleme. Bei einer der Bergetappen oder beim Zeitfahren will ich mich ganz vorne zeigen", sagte der Bianchi-Kapitän, der sich "voll im Zeitplan" für die Frankreich-Rundfahrt fühlt.

Quelle: ntv.de