Der Sport-Tag

Der Sport-Tag "Allergische Reaktion auf Narkose": OP von Kölns Abwehrchef wird abgebrochen

imago1000543330h.jpg

Sebastiaan Bornauw musste seine OP verschieben.

(Foto: imago images/Herbert Bucco)

Schlechte Nachrichten für den 1. FC Köln und Abwehrchef Sebastiaan Bornauw: Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, konnte die für Mittwoch geplante Operation am Rücken des Belgiers nicht durchgeführt werden. "Aufgrund einer allergischen Reaktion Bornauws auf die Narkose" wurde der Eingriff verschoben und soll nun "in den kommenden Tagen nachgeholt" werden.

Der 21-Jährige hatte zuletzt über Schmerzen am Rücken geklagt und mehrere Spiele verpasst. Bei Untersuchungen wurde eine knöcherne Veränderung an der Wirbelsäule diagnostiziert, die mit einem "minimalinvasiven Eingriff bei einem Spezialisten in Belgien" hätte entfernt werden sollen. Kölns Sport-Geschäftsführer Horst Heldt hatte zuvor prognostiziert, dass Bornauw nach dem Eingriff "in sieben bis zehn Tagen wieder auf dem Trainingsplatz steht."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.