Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Audi-Dominanz geht weiter, Rast ringt Müller nieder

imago0047714887h.jpg

Vortagsgewinner Nico Müller musste sich heute knapp geschlagen geben.

(Foto: imago images/Pakusch)

Rene Rast hat zum Auftakt der DTM seine Ansprüche auf den letzten Titelgewinn für Audi untermauert - muss sich aber starker Konkurrenz stellen. Der Mindener gewann heute das zweite Saisonrennen im belgischen Spa und verwies seinen Markenkollegen Nico Müller dabei haarscharf auf den zweiten Rang.

Das erste Rennen gestern hatte noch der Schweizer gewonnen, der damit auch an der Spitze des Gesamtklassements steht. Mit 46 Punkten liegt er vor Rast (39). Auch die Ränge drei, vier und fünf gingen im Rennen am Sonntag an Audi, das sich zum Jahresende aus der Rennserie zurückzieht.

Quelle: ntv.de