Der Sport-Tag

Der Sport-Tag DHB-Vize warnt vor "Mannschaftssterben"

DHB-Vizepräsident Bob Hanning hat die Bedeutung der Olympia-Qualifikation für den deutschen Handball hervorgehoben und vor einem "Mannschaftssterben" gewarnt. "Wir haben Mannschaften, die sind mit zehn, elf Kindern ausgestattet. Wenn da zwei, drei Kinder ausfallen, dann wird es ein Mannschaftssterben geben, wie wir es im Handball noch nie erlebt haben", sagte Hanning bei einem virtuellen Medientermin.

Seit über einem Jahr liege der Sport brach. "Wir brauchen diese Präsenz auch bei den Olympischen Spielen, was die Ballsportarten angeht", führte Hanning aus. Der Handball habe weiterhin den Anspruch, die Nummer eins hinter dem Fußball zu sein. "Aber hier geht es um den Sport im Allgemeinen, dass wir hinterher nicht eine Monokultur haben", so Hanning. Deswegen hoffe er, "unabhängig von unserem eigenen Interesse, im Sinne der Sportwelt, dass wir es am Wochenende schaffen".

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.