Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Darts-Rüpel Price sieht Fanattacken gelassen entgegen

imago40176011h.jpg

Gerwyn Price ist die Ruhe in Person.

(Foto: imago images / GEPA pictures)

Kaum ein Darts-Spieler polarisiert aktuell so sehr wie der ehemalige Rugby-Profi Gerwyn Price. Zu starke Emotionen oder gar tätliche Fanangriffe fürchtet er aber nicht. "Das beschäftigt mich nicht. Die können mich mit Bier oder Münzen beschmeißen, mich bespucken. Das würde mich nicht aus der Ruhe bringen", erklärte der 34 Jahre alte Waliser der "Welt". Die Strafe von 20.000 Pfund für seinen umstrittenen Jubel im Duell mit Ex-Weltmeister Gary Anderson im vergangenen Jahr findet er unverhältnismäßig: "Es gibt Spielabsprachen, Gewaltandrohung gegen Schiedsrichter, Spucken in die Kamera und andere schlimme Dinge. Aber schauen Sie sich die Strafen an: 500 Pfund, 1000 Pfund, vielleicht mal 2000. Ich aber habe einen kleinen Jubel hingelegt und werde mit 20 Riesen belangt?", fragte er. Das sei nicht nur "nicht fair", sondern "viel schlimmer als das". Price startet bei der heute beginnenden Team-WM in Hamburg.

Quelle: n-tv.de