Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Drama beim Ocean Race: Segler von Deck gespült

18225ea7d5c6b7482d9d8238863f6ad8.jpg

John Fisher hat kaum Überlebenschancen.

(Foto: dpa)

Was für eine Tragödie: Auf der siebten Etappe des Volvo Ocean Race ist nahe der Grenze zum Südpolarmeer ein Mann über Bord gegangen. Das teilten die Organisatoren des Segelrennens mit.

  • Im Sturm war der mit einem Überlebensanzug bekleidete Brite John Fisher vom Team Sun Hung Kai/Scallywag aus Hongkong von einer Welle von Deck gespült worden.
  • Der Unfall geschah rund 1400 Seemeilen (rund 2600 Kilometer) westlich von Kap Hoorn.
  • Die Überlebenschancen gelten als gering. Eine umgehend eingeleitete Such- und Rettungsaktion der Crew unter dem Kommando des australischen Skippers blieb in der tobenden See und bei zunehmendem Sturm ohne Erfolg.

Quelle: n-tv.de