Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Felix Loch rodelt von Triumph zu Triumph

Rekordweltmeister Felix Loch dominiert die Rodel-Welt auf dem Weg zu seiner Heim-WM weiter nach Belieben. Der 31-Jährige gewann auch den Weltcup in Oberhof und feierte damit im siebten Einzel-Rennen des Winters den siebten Sieg. "Ich kann mich nicht erinnern, dass es am Stück schon mal so gelaufen ist", sagte Loch in der ARD. Erneut war es zudem ein sehr deutlicher Erfolg: Der Vorsprung auf den zweitplatzierten Österreicher Jonas Müller betrug nach zwei Läufen rund zweieinhalb Zehntelsekunden.

Die folgenden Konkurrenten lagen nur wenige Hundertstel auseinander. Dritter wurde Olympiasieger David Gleirscher (Österreich). Der Olympia-Dritte Johannes Ludwig (Oberhof) verpasste auf seiner Heimbahn als Vierter knapp das Podest, Max Langenhan (Friedrichroda) wurde Fünfter. Auch Lochs erster Sieg im Gesamtweltcup seit 2018 ist nur noch theoretisch zu verhindern.

Quelle: ntv.de