Der Sport-Tag

Der Sport-Tag "Haben alle schon Mädchen angegrapscht": Skandal-Aussage kostet Erstligatrainer den Job

Abdel Bouhazama ist von seinem Posten als Trainer des französischen Erstliga-Fußballklubs SCO Angers zurückgetreten, nachdem er mit einer Bemerkung sexuelle Belästigung verharmlost hatte. Die Entscheidung sei am Vorabend einvernehmlich zwischen der Direktion und dem Trainer getroffen worden, teilte der Klub mit. Einem Spieler, der sich wegen sexueller Belästigung einer Frau in einer Diskothek verantworten muss, hatte Bouhazama, wie mehrere Medien unter Verweis auf Zeugen berichteten, versucht mit unangemessenen Worten zu verteidigen. "Es ist nicht schlimm, wir haben alle schon Mädchen angegrapscht."

Um alle Unklarheiten und Missverständnisse auszuräumen, betonte der Verein, dass er die Äußerung vorbehaltlos verurteile, auch wenn diese weniger aus Sexismus, sondern aus Ungeschicklichkeit gefallen sei. Bouhazama habe sich bei seinen Kollegen und insbesondere Kolleginnen entschuldigt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen