Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Horst Heldt schimpft über Umgang mit dem Coronavirus

Sportdirektor Horst Heldt vom 1. FC Köln kritisert die Vorgehensweise beim Umgang mit der Austragung des Rheinderbys am Mittwoch bei Borussia Mönchengladbach. "Ich finde es konsequent inkonsequent, was wir gerade tun. Wir handeln gerade inkonsequent in vielerlei Hinsicht", sagte der Ex-Nationalspieler. Die Stadt Mönchengladbach hatte am Montag bekannt gegeben, dass eine Entscheidung über die Austragung der Partie als "Geisterspiel" oder eine Absage erst am Dienstag getroffen werde. "Menschen in Führungspositionen müssen führen. Das muss der Trainer, das muss ich", ergänzte Heldt, "das würde ich mir von anderen auch manchmal wünschen. Klare Ansagen wären mal hilfreich."

Quelle: ntv.de