Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Lakers dominieren erstes Finale gegen dezimiertes Miami

1e40f1dcaea85262b4cac0d017c74a3d.jpg

Gute Laune?

(Foto: dpa)

Die Los Angeles Lakers sind mit einer beeindruckenden Leistung in die NBA-Playoffs gestartet und haben den Außenseiter Miami Heat deutlich bezwungen. Das Team um LeBron James hatte zwischenzeitlich 32 Punkte Vorsprung und beendete die Partie mit einem 116:98 (65:48). Bester Lakers-Werfer war Anthony Davis mit 34 Punkten. James kam auf 25 Punkte, 13 Rebounds und 9 Vorlagen und verpasste damit nur knapp ein Triple-Double. Die Heat kamen sehr gut in die Begegnung und erarbeiteten sich 13 Punkte Vorsprung, mussten das Polster aber noch im ersten Viertel abgeben und lagen bei der ersten Pause bereits hinten. Der dreimalige Champion musste das Spiel zudem ohne zwei seiner wichtigsten Profis beenden: Nach knapp 15 Minuten auf dem Parkett konnte Point Guard Goran Dragic nicht weiterspielen, Center Bam Adebayo verließ nach etwas mehr als 21 Minuten Spielzeit das Feld und kam nicht wieder zurück. Small Forward Jimmy Butler knickte kurz vor der Halbzeit zudem um, konnte aber weiterspielen.

Quelle: ntv.de