Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Nach Rang 133 im letzten Jahr: Viermaliger Sieger für Tour de France nominiert

Der viermalige Gesamtsieger Chris Froome hat es in das achtköpfige Aufgebot seines Profi-Radteams Israel-Premier Tech für die Tour de France geschafft. "Ich habe dieses Jahr außergewöhnlich hart gearbeitet und freue mich darauf, alles zu geben. Wir haben eine tolle Gruppe von Fahrern", sagte der 37-jährige Brite, der zuletzt bei der Tour de Suisse erkrankt aufgeben musste.

  • Froome wird bei der am 1. Juli in Kopenhagen beginnenden Frankreich-Rundfahrt allerdings Helferdienste leisten müssen. Der Däne Jakob Fuglsang, Dritter der jüngsten Tour de Suisse, und der Kanadier Michael Woods sollen wohl in Szene gesetzt werden.
  • Froome gewann die Tour 2013 sowie von 2015 bis 2017. Ein schwerer Sturz in der Tour-Vorbereitung 2019 bedeutete einen Einschnitt in seiner Karriere. 2019 und 2020 verpasste er sein Lieblingsrennen, im vergangenen Jahr erreichte er Paris auf Rang 133.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen