Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Niki Lauda wird im Stephansdom öffentlich aufgebahrt

Die gestorbene Formel-1-Legende Niki Lauda wird im Wiener Stephansdom öffentlich aufgebahrt. Die Aufbahrung in einem geschlossenen Sarg soll am Mittwoch von 8 Uhr bis 12 Uhr stattfinden. Anschließend werde ein Requiem für den in Österreich als "Niki Nazionale" verehrten Ex-Rennfahrer gefeiert. Sowohl die Feier als auch die Aufbahrung sind öffentlich. Die Beisetzung finde dagegen im engsten Familienkreis statt. Das Angebot der Stadt Wien für ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof hat die Familie Lauda nach Angaben der Zeitung "heute" nicht angenommen.

Einen sehr lesenswerten Nachruf auf Niki Lauda finden Sie hier!

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.