Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Schiedsrichter nach Manipulationsvorwurf festgenommen

imago34682485h.jpg

Srdjan Obradovic sitzt jetzt erstmal fest.

(Foto: imago/Aleksandar Djorovic)

Da ging es wohl nicht mit rechten Dingen zu: Ein Schiedsrichter von Serbiens erster Fußballliga ist unter dem Verdacht der Spielmanipulation festgenommen worden.

  • Srdjan Obradovic werde vorgeworfen, bei dem 2:0-Sieg von Spartak Subotica über Radnicki Nis am Sonntag das Heimteam begünstigt zu haben, wie das Innenministerium mitteilt.
  • Obradovic soll der Mitteilung zufolge 48 Stunden zur Vernehmung in Gewahrsam bleiben. Mehr Details sind nicht bekannt.
  • Spartak Subotica war mit dem Sieg vom Sonntag auf Platz drei der serbischen Meisterschaft geklettert, mit einem Vorsprung von drei Punkten vor Radnicki.
  • Nur der zweit- und der drittplatzierte Verein bekommen einen Platz in der nächsten Auflage der Europa League.
  • Obradovics Festnahme erfolgte nach Empörung darüber, dass er sich zugunsten von Spartak Subotica geäußert hatte.

Quelle: ntv.de