Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Schießt sich Großkreutz mit Leipzig-Scherz ins Aus?

f3848ccc7a97a891fda060b3baaeec52.jpg

(Foto: imago/Sportfoto Rudel)

Der Scherz ging nach hinten los. Beim VfB Stuttgart ist man offenbar gar nicht amüsiert über den jüngsten Instagram-Post von Kevin Großkreutz.

Der ehemalige BVB-Profi hatte seinen Wechsel zu RB Leipzig verkündet – allerdings als Teil einer ironisch gemeinten Kritik an den RasenBallern.

  • VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser warnt nun in der "Bild": "Er muss wissen, dass er nie als Kevin Großkreutz alleine in den sozialen Medien unterwegs ist, sondern immer auch als Repräsentant des VfB Stuttgart."
  • Auf Diplomatie bedacht, fügte Schindelmeiser an: "Ich sage es so: Wir haben es auf dem Schirm."

Quelle: ntv.de