Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Tischtennis-Star Boll schiebt Karriereende von sich weg

imago43335417h.jpg

Viermal stand Timo Boll auf Platz eins der Weltrangliste: erstmals im Januar 2003 zuletzt im März 2018. Aktuell steht er auf Platz fünf.

(Foto: imago images/Kirchner-Media)

Tischtennis-Star Timo Boll denkt auch im Alter von 38 Jahren noch nicht an ein Karriereende. "Am Ende zählt im Sport, ähnlich wie in der Wirtschaft, das Leistungsprinzip. Da ist es egal, ob das Alter mit einer 1, 2 oder gar mit einer 4 beginnt", sagte der Einzel-Europameister am Rande der German Open in Bremen in einem Interview des "Weser-Kuriers".

Sein Vertrag mit dem deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf läuft 2022 aus. "Den möchte ich auf jeden Fall erfüllen", sagte Boll. Grundsätzlich wolle er "so lange wie möglich spielen, ohne dass ich als Krüppel ende".

Quelle: ntv.de