Kickwelt-Statistik

Der Mann, der nie 90 Minuten kann Gladbachs Hrgota ist Rekord-Kurzarbeiter

imago_sp_1128_11050010_18291761.jpg7394983895382103959.jpg

An der Kondition dürfte es nicht liegen, dass Gladbachs Branimir Hrgota bei keinem seiner 51 Bundesliga-Einsätze durchspielen durfte.

(Foto: imago/Schwörer Pressefoto)

Branimir Hrgota hat das gewisse Etwas, zumindest für Lucien Favre - und genau das ist Hrgotas Problem. Denn dem Stürmer aus Mönchengladbach fehlt offenbar auch etwas. Deshalb lässt ihn sein Trainer zwar immer wieder spielen, aber nie durch. Rekord.

Branimir Hrgota? Guter Mann. Er ist schwedischer Fußballnationalspieler und hat bisher 51 Mal für Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga gespielt. Aber warum interessieren sich unsere Statistikfreunde von kickwelt.de für ihn? Weil eine Sache an ihm einmalig ist: Keine seiner Partien absolvierte der 21 Jahre alte, in Bosnien geborene Offensiv-Allrounder über die vollen 90 Minuten. Das ist ein Rekord. 43 Mal wechselte ihn Trainer Lucien Favre ein. Acht Mal stand er zwar in der Startelf. Acht Mal musste er aber dabei aber irgendwann vorzeitig raus.

Meiste BL-Einsätze ohne komplettes Spiel

statistik_1.gif

Und auch in einer anderen, artverwandten Kategorie ist Branimir Hrgota einsame Spitze. Nämlich bei der Betrachtung der Einsatzzeiten aller Bundesligaspieler mit mindestens 50 Partien. Mit 24,5 Minuten pro Begegnung ist der Schwede der führende Kurzarbeiter des Landes. Ähnlich sieht es bei Regis Dorn aus, der es in Freiburg und Rostock auf immerhin knapp 30 Minuten pro Spiel schaffte. Aber wie alle anderen in dieser zweiten Tabelle aufgeführten Spieler durfte er auch Partien über 90 Minuten bestreiten - alle außer Hrgota.

Interessanterweise taucht auf Rang drei ein weiterer aktueller Akteur auf: Hoffenheims Angreifer Sven Schipplock hat bereits 81 Bundesligaspiele auf seinem Konto, stand dabei im Schnitt aber nur 32 Minuten auf dem Platz. Auch er durfte noch nicht sehr oft die volle Spielzeit genießen - nämlich genau zweimal. Vor diesem Hintergrund lässt sich seine Bilanz durchaus sehen: 13 Tore und zehn Vorlagen stehen für Schipplock zu Buche.

Spieler mit den wenigsten Minuten pro Spiel

statistik_2.gif

Quelle: ntv.de, kickwelt.de