Bilderserie
Kollektiver Wahnsinn an der Spree: Hunderttausende bejubeln die Weltmeister Hunderttausende bejubeln die Weltmeister

Es ist der ultimative Triumph: Auf eine Tour durch Berlin folgt die Fanparty am Brandenburger Tor. Die Nationalmannschaft feiert ihren Weltmeistertitel mit Hunderttausenden. Die Hauptstadt dreht durch.

"Fehlen Typen?": Jerome Boateng veräppelt seinen Bruder "Fehlen Typen?" Jerome Boateng veräppelt seinen Bruder

Party-Zeit in Berlin: Die Weltmeister von Rio lassen sich feiern. Jerome Boateng nutzt den triumphalen Moment für einen netten Gruß an Bruder Kevin-Prince. Der hatte vor dem Turnier geätzt, der DFB-Elf fehle es an Typen. Die Retourkutsche kommt über Twitter.

Blamable Heim-WM: Scolari gibt auf Blamable Heim-WM Scolari gibt auf

Von Deutschland vorgeführt, von den Niederlanden auch: Nach zwei desolaten Spielen zum Ende der Weltmeisterschaft tritt Brasiliens Trainer Scolari nun doch ab. Der Verband gibt das Ende der Zusammenarbeit bekannt.

Kirche kann nicht mitreden: Päpste schwänzen WM-Finale Kirche kann nicht mitreden Päpste schwänzen WM-Finale

Das WM-Finale ist Gesprächsthema Nummer eins, doch zwei Männer können nicht mitreden. Papst Franziskus hat sich das Spiel nicht angeschaut. Ebenso hielt es sein Vorgänger Benedikt XVI. Dafür haben beide ganz verschiedene Gründe.   

Verweile doch, es ist so schön: Löw hat gerade erst angefangen Verweile doch, es ist so schön Löw hat gerade erst angefangen

Sicher, die Entscheidung liegt bei Joachim Löw selbst - aber sportlich gesehen muss er Bundestrainer bleiben. Er hat ein Team gebaut, das noch mindestens einen Titel in sich trägt. Mit dem EM-Titel könnte er sich zum erfolgreichsten Trainer der DFB-Geschichte krönen. Ein Kommentar von Christian Bartlau

WM-Analyse mit Hickersberger: "Da ist man kurz vor einem Herzinfarkt" WM-Analyse mit Hickersberger "Da ist man kurz vor einem Herzinfarkt"

Deutschland krönt sich zum Fußball-Weltmeister - nach einem "faszinierenden Fight", meint WM-Experte Josef Hickersberger. Er erklärt, warum Toni Kroos fast die tragische WM-Figur wurde und Joachim Löw jetzt eine Legende ist. Und er verteidigt den höchst umstrittenen Referee.

"Weltmeister samma!" Müller grantelt Journalistin an

DFB-Stürmer Thomas Müller ist nicht für seine zurückhaltende Art bekannt. Die Freude über den Weltmeistertitel aber hebt die Wortgewalt des Stürmerstars auf eine ganz neue Ebene. Vor allem eine kolumbianische Reporterin bekommt das zu spüren.

Das Maracanã-Stadion am WM-Abend 2014. In 24 Jahren von Rom nach Rio Magische Nächte mit der DFB-Elf

Was ist eigentlich das Besondere an diesen Endspielen, von denen sich die Menschen noch Jahrzehnte später erzählen? Es könnte darin liegen, dass eine Mannschaft nicht so oft Fußball-Weltmeister wird. Das sind Momente für die Ewigkeit. Von Stefan Giannakoulis, Rio de Janeiro

Götze, Schürrle und Boateng - drei von dreiundzwanzig Gewinnern. Rumble in Rio mit Götze als Erlöser Ode an die Löw’schen Weltmeister

Es ist vollbracht: Die deutsche Nationalelf ist Fußball-Weltmeister. In einem packenden Endspiel gegen Argentinien sorgt Mario Götze dafür, dass die Löw’schen Eleven nicht länger mit dem Ruf leben müssen, zu unreif für den Titel zu sein. Der Bundestrainer spricht gar von einem "tiefen Glücksgefühl". Von Stefan Giannakoulis, Rio de Janeiro

"Du bist besser als Messi": Götze schießt sich in DFB-Ahnengalerie "Du bist besser als Messi" Götze schießt sich in DFB-Ahnengalerie

Elegant schießt Mario Götze Deutschlands Fußballer in Rio zum Weltmeistertitel. Damit ist er einer von vier Männern in der Geschichte des DFB, denen das gelungen ist. Aber Bundestrainer Joachim Löw hat ihn ja auch ganz speziell motiviert. Von Stefan Giannakoulis, Rio de Janeiro

Die Experten sind sich einig: Am Ende hat die beste Mannschaft gewonnen. DFB-Elf überall Klassenbeste Zahlen lügen nicht

Die Dominanz der deutschen Fußball-Weltmeister auf dem Platz findet sich auch in der Statistik wieder. Egal ob bei der Laufleistung, der Passquote oder der Trefferzahl: Immer liegen Philipp Lahm, Thomas Müller und Co. in der WM-Wertung vorne.

Weltfußballer des Jahres, Spieler der WM, für Messi war das alles egal. Der WM-Unvollendete Messi scheitert schon wieder

Seinem großen Traum vom WM-Titel muss Lionel Messi mindestens vier weitere Jahre hinterherlaufen. Die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers war nach der Niederlage gegen Deutschland jedenfalls kein Trost.

Mario Götze nach dem Siegtreffer. Promi-Reaktionen zum Titel "Super fucking Mario!!!!!"

Zuerst Nervenkitzel bis in die Haarspitzen, nach dem Abpfiff unbändige Emotionen: Nicht nur die deutsche DFB-Elf war überwältigt, sondern auch Promis aus der ganzen Welt. Die sozialen Netzwerke quellen über vor Glückwünschen und Siegesrufen.

Götzes Geniestreich: Löws DFB-Team krönt sich zum Fußball-Weltmeister Götzes Geniestreich Löws DFB-Team krönt sich zum Fußball-Weltmeister

1954, 1974, 1990, 2014: In einem intensiven und dramatischen WM-Finale gewinnt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum vierten Mal den WM-Titel. Matchwinner in Rios legendärem Maracanã-Stadion ist Mario Götze in der Verlängerung. Zuvor trotzt das DFB-Team mehreren Rückschlägen bravourös.

Die WM in Bildern