Kurznachrichten

Basketball Durant und Thompson führen Golden State zum Sieg

Titelverteidiger Golden State Warriors hat in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA am ersten Weihnachtsfeiertag einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Kalifornier setzten sich mit 99:92 (46:44) gegen Vizemeister Cleveland Cavaliers durch. Ohne den verletzten Superstar Stephen Curry waren es Kevin Durant (25 Punkte) und Klay Thompson (24 Punkte), die die Warriors zum Sieg führten. Unterstützung erhielt das Duo von Draymond Green, der mit zwölf Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists sein erstes Triple-Double der laufenden Saison verbuchte.

Topscorer der Partie war Clevelands Kevin Love mit 31 Zählern. Der Centerspieler holte außerdem 18 Rebounds in der Niederlage. Cavs-Superstar LeBron James kam auf 20 Punkte, er verursachte jedoch auch sieben Ballverluste. Mit 27 Siegen und sieben Niederlagen liegen die Warriors aktuell auf dem zweiten Platz in der Western Conference. Cleveland ist mit 24 Siegen und 10 Niederlagen Dritter im Osten. (dpa)

Quelle: n-tv.de