Kurznachrichten

Fußball Neururer attackiert RB Leipzig

Trainer Peter Neururer von Zweitliga-Spitzenreiter VfL Bochum hat mit scharfen Worten die Philosophie von Aufsteiger RB Leipzig kritisiert. "Was Red-Bull-Inhaber Didi Mateschitz und Sportdirektor Ralf Rangnick da machen, machen sie sehr gut. Nur was gemacht wird, finde ich zum Kotzen", sagte Neururer der "Sport Bild": "Das ist ein Konstrukt mit rein wirtschaftlichen Interessen im Hintergrund." Der Leipziger Klub sei nicht mit der TSG Hoffenheim zu vergleichen: "Da hat Dietmar Hopp in seinen Verein, der ihm seit Jahrzehnten am Herzen liegt, investiert. Und damit ist das ein Riesen-Unterschied zu RB Leipzig", sagte Neururer. (sid)

Quelle: ntv.de