Kurznachrichten

Ski Alpin Straßer rast am Holmenkollen aufs Podium

Ski-Rennläufer Linus Straßer ist nach einem bislang enttäuschenden Saisonverlauf ein verheißungsvoller Start in das Olympiajahr gelungen. Beim Parallel-Slalom am Holmenkollen in Oslo belegte der 24 Jahre alte Münchner durch einen Sieg im "kleinen" Finale gegen Dave Ryding (Großbritannien) den dritten Platz. Straßer war als Ersatzmann für den verletzten Felix Neureuther (Partenkirchen) in das Teilnehmerfeld gerutscht. Den Sieg bei leichtem Nebel holte sich Andre Myhrer (Schweden). Bei den Frauen siegte erwartungsgemäß Mikaela Shiffrin (USA), die damit ihren 37. Weltcupsieg feierte. Die drei anderen deutschen Starter waren bereits nach der zweiten Runde nicht mehr dabei. (sid)

Quelle: n-tv.de