Kurznachrichten

Radsport Tour ist für Cancellara nach Sturz beendet

Für den mehrfachen Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara aus der Schweiz ist die 102. Tour de France vorzeitig beendet. Der 34-Jährige hat sich bei einem Massensturz auf der dritten Etappe von Antwerpen nach Huy laut Untersuchungen zwei Rückenwirbel gebrochen. Cancellara, der am Vortag das Gelbe Trikot des Gesamtspitzenreiters erobert hatte, beendete die Etappe zwar, wird jedoch auf dem vierten Teilstück von Seraing nach Cambrai nicht mehr an den Start gehen. "Das ist unheimlich enttäuschend für mich", sagte Cancellara. "Das Team war extrem motiviert, das Gelbe Trikot zu verteidigen." (sid)

Quelle: ntv.de