Sport Kurzmeldungen
  • Dienstag, 26. Dezember 2017
  • Skispringen

    Tournee-Legende Hannawald glaubt an deutschen Erfolg

    Der letzte deutsche Vierschanzentournee-Gewinner Sven Hannawald geht vom ersten Gesamtsieg der DSV-Adler seit seinem historischen Vierfacherfolg vor 16 Jahren aus. "Die Deutschen sind in einer exzellenten Position, in einer noch besseren als in den vergangenen Jahren", sagte Hannawald. Der 43-Jährige sieht vor allem den Gesamtführenden Richard Freitag als heißen Sieganwärter. "Sein Paket ist enorm, er hat einen guten Vorsprung. Den wird er aber auch brauchen", sagte Hannawald.

    Seit seinem eigenen Erfolg 2001/2002 hatten die deutschen Skispringer nur noch zwei Einzelsiege durch Freitag und Severin Freund bei dem Großereignis feiern dürfen. Das erste Springen steigt am Samstag (16.30 Uhr/ARD/Eurosport) in Oberstdorf. (dpa)

    +
Themenseiten Sport