Technik

Harry Potters Zauberhut geklaut Im Netz zum Kauf angeboten

Die britische Polizei versucht das Geheimnis eines gestohlenen Zauberhutes und dreier nachgemachter Goldmünzen aus dem neuen Film über Zauberlehrling Harry Potter zu ergründen. Ein Polizeisprecher bestätigte, man habe Ermittlungen aufgenommen, nachdem diese Gegenstände im Internet zum Kauf angeboten worden seien. Sie stammten aus den Dreharbeiten zu "Harry Potter und der Stein des Weisen" in den Filmstudios Leavesden in der Grafschaft Hertfordshire. Dort seien sie im Februar gestohlen worden. Erst im März jedoch, als der Hut und die "Münzen" im Internet angeboten wurden, sei der Verlust bemerkt worden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.