Technik

LG PG60G passt ins Handgepäck Kleiner LED-Beamer groß im Bild

Projektor 01.jpg

Der Mini-Beamer LG PG60G kommt rund zwei Stunden ohne Steckdose aus.

(Foto: kwe)

LG zeigt mit dem PG60G, dass inzwischen auch kleine LED-Beamer relativ helle und scharfe Bilder an die Wand werfen. Zusammen mit einem Akku-Pack ist er der ideale Projektor für unterwegs.

Mit 125 x 125 x 60 Millimetern ist der LG PG60G wirklich ein kleiner LED-Beamer und man fragt sich, ob der Winzling seinen stolzen Preis von rund 650 Euro wert ist. Tatsächlich hat er sich im Test aber als sehr vielseitig und praktisch herausgestellt und auch seine Leuchtkraft kann sich sehen lassen.

Die Helligkeit des kleinen LED-Beamers beträgt laut Datenblatt 500 ANSI-Lumen. Für Tageslicht sollten Projektoren rund 2000 ANSI-Lumen erreichen, weshalb man vom LG-Winzling keine Leucht-Wunder erwarten darf. In leicht abgedunkelten Räumen ist er aber durchaus für Vorträge und Filmvorführungen zu gebrauchen. Und für einen Beamer seiner Größe ist die Helligkeit beachtlich.

Das Bild, das der LG-Projektor wirft hat eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und bietet einen Kontrast von 100.000:1. Die maximale Bilddiagonale beträgt 100 Zoll. In dunklen Räumen ersetzt der Beamer so zusammen mit einer guten Leinwand auch problemlos einen Flachfernseher. Unterwegs kann man den eingebauten 3-Watt-Lautssprecher verwenden, eine kleine Extra-Box ist aber ratsam.

Akku reicht für einen Spielfilm

Der Projektor, dessen Design ein wenig an alte Super-8-Kameras erinnert, wiegt alleine 680 Gramm. Schraubt man den Akku an, der gleichzeitig als Standfuß dient, hat man etwa 1,1 Kilo in der Hand und soll laut LG im Schnitt bis zu zwei Stunden ohne Stromanschluss auskommen.

In der Zeit kann man mit dem Beamer sehr viel anfangen. Er hat einen HDMI- und einen VGA-Anschluss und ist über Funk so kontaktfreudig, dass es kaum ein Gerät gibt, das seine Inhalte nicht über den PG60G ausgeben kann. Steckt man einen USB- oder eine Festplatte an, spielt der Beamer auch ohne zu murren fast jedes Videoformat selbstständig ab.

Es gibt günstigere Mini-Beamer, aber kaum einen besseren tragbaren LED-Projektor. Seine drei LEDs sollen laut LG eine Lebensdauer von 30.000 Stunden haben, insofern ist das Geld für den LG PG60G durchaus eine langfristige Investition, die sich vor allem für Geschäftsleute rentiert, die Präsentationen nicht auf dem Laptop zeigen möchten.

Quelle: ntv.de, kwe

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen