Technik

Weihnachtsshopping im Netz Sehr beliebt: Otto und Tchibo

Die Websites des Versandhändlers Otto und der Kaffee-Kette Tchibo haben im vergangenen Weihnachtsgeschäft zu den fünf am meisten besuchten Online-Geschäften Deutschlands gehört. Otto und Tchibo seien mit einer Reichweite von je acht Prozent neu in die Liste der fünf im Dezember am häufigsten besuchten E-Commerce-Websites aufgerückt, teilte das Marktforschungsunternehmen Jupiter MMXI in London mit.

Am häufigsten wurden jedoch auch zur Weihnachtszeit Bücher über das Internet bestellt. Angeführt werde die Rangliste von der deutschen Website des weltgrößten Internet-Händlers Amazon.com mit einer Reichweite von 27,8 Prozent, meldete MMXI.

Mit deutlichem Abstand auf Platz zwei folgte den Angaben zufolge der Bertelsmann-Online-Händler BOL, der eine Reichweite von 8,4 Prozent erzielte. Nach Otto und Tchibo komme die US-Website von Amazon mit 7,7 Prozent auf Platz fünf.

Quelle: ntv.de