Technik

Kinder-Pornografie Weltweiter Schlag

In einem weltweiten Schlag gegen die Drahtzieher von Kinderpornografie im Internet hat das Bundekriminalamt BKA am Mittwoch in Europa, Amerika und Australien Hunderte von Wohnungen durchsucht.

Bei dem international koordiniertem Schlag konnte das BKA eine Vielzahl von Computern, Datenträgern, Videos und Unterlagen mit kinderpronografischem Material sicherstellen. Im Landkreis Ludwigsburg konnte die Polizei einen 48-jährigen Mann festnehmen, der als Hintermann von mehr als 30 geheimen Internetzirkeln gilt, in denen Kinderpornografisches Material gehandelt wurde.

Nach Angaben des Leitenden Oberstaatsanwaltes Erich Jung hat die Kinderpornografie in erschreckendem Maße zugenommen. Das Angebot, Informationen jeglicher Art in Internetzirkeln austauschen zu können werde immer öfter von einschlägig interessierten Straftätern als Kommunikationsplattform genutzt.

Quelle: n-tv.de