Air Berlin

Air Berlin existiert knapp 40 Jahre. 2003 steigt die Fluggesellschaft zur zweitgrößten in Deutschland auf. Mehrere Jahre befindet sich Air Berlin in einer tiefen Krise, der am 15. August 2017 die Insolvenz folgt. Kritiker machen eine zu schnelle Expansion und ein verfehltes Geschäftsmodell für das Scheitern der Fluggesellschaft verantwortlich. Am 27. Oktober 2017 stellt Air Berlin den Flugverkehr ein. Flugzeuge sowie Start- und Landerechte sichern sich unter anderem die Lufthansa, Easyjet und Niki Lauda.

Nachrichten zum Thema: Air Berlin

picture alliance / Jannis Mattar

kein Bild
04.09.2002 09:39

Noch ein Billig-Flieger Air Berlin macht mit

Die Verlockung war wohl zu groß: Auch die Fluggesellschaft Air Berlin will nun offenbar in den Billigflugmarkt einsteigen. Air Berlin wäre dann die siebte Fluglinie, die sich auf den deutschen Billig-Flugmarkt drängt. Branchenexperten zufolge kommt die Fluggesellschaft damit aber mindestens ein halbes Jahr zu spät.

kein Bild
04.09.2002 09:39

Noch ein Billig-Flieger Air Berlin macht mit

Die Verlockung war wohl zu groß: Auch die Fluggesellschaft Air Berlin will nun offenbar in den Billigflugmarkt einsteigen. Air Berlin wäre dann die siebte Fluglinie, die sich auf den deutschen Billig-Flugmarkt drängt. Branchenexperten zufolge kommt die Fluggesellschaft damit aber mindestens ein halbes Jahr zu spät.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen