Alkoholismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alkoholismus

Einen edlen Tropfen gönnt man sich gern. Der Übergang von risikoarmem zu riskantem oder gar gefährlichem Alkoholkonsum ist allerdings fließend.
29.05.2013 13:19

Noch unter Kontrolle oder doch süchtig? So erkennt man Alkoholabhängigkeit

Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren ... Die Redensart kennt jeder, und sie trifft zu, wenn es um das gelegentliche Glas Wein zum Essen geht. Doch was, wenn das Glas zur Gewohnheit wird und sich ein zweites und drittes hinzugesellen? Ist das womöglich nicht nur ungesund, sondern schon eine Sucht?

DI10015-20130202.jpg6613819600403400292.jpg
05.02.2013 17:09

Zahl steigt weiter Komasaufen nimmt kein Ende

Seit fünf Jahren werden jedes Jahr mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche in deutschen Krankenhäusern wegen Alkoholvergiftung behandelt. Auch unter Erwachsenen ist Alkohol die Ursache für einen Großteil der Krankenhausaufenthalte.

Gestellte Szene in Hannover.
17.09.2012 13:31

Komasaufen ist rückläufig Immer mehr kennen ihr Limit

Die Jugend-Kampagne "Alkohol? Kenn dein Limit" zeigt möglicherweise Wirkung. Immer mehr Jugendliche erfahren von den Folgen des Alkoholkonsums. Innerhalb von vier Jahren geht der Anteil der sogenannten Koma-Säufer erheblich zurück. Dennoch ist der Zahl der Rauschtrinker in Deutschland erschreckend hoch.

Die kapverdische Sängerin Cesaria Evora bei einem Konzert im Jahr 2004.
18.12.2011 13:50

Musik-Star und "Schutzengel der Armen" Cesária Évora ist tot

Auf dem langen und mühsamen Weg nach ganz oben bezwang Weltmusik-Star Césaria Évora Armut und Alkoholismus. Durch den späten Weltruhm ließ sie sich nie blenden. Sie gab mit ihren Liedern den armen Menschen Hoffnung, half aber auch tatkräftig, wo sie nur konnte.

Ein Mann verlässt den Spirituosen-Laden der Schnapsbrennerei "Krystal" in Moskau (Archivbild).
02.01.2011 10:25

Falscher Freund in den Winterferien Russen sollen weniger trinken

Alkoholismus ist in Russland ein großes Problem. Immer wieder versuchen Behörden, den Konsum zu reduzieren. Meist ohne Erfolg. Das dürfte nun auch dem Leiter der russischen Gesundheitsbehörden so gehen, der seine Landsleute zum Alkoholverzicht aufruft.

Der Beistand für Mixa hält sich bislang in Grenzen (Archivbild).
21.06.2010 06:36

"Geheimdossier" belastet Bischof Vatikan schweigt zu Mixa

Ein angebliches "Geheimdossier" belastet den ehemaligen Augsburger Bischof Mixa. Die Akte, in der Mixa Alkoholismus und sexuelle Belästigungen junger Priester vorgeworfen werden, soll zur Annahme des Rücktrittsgesuchs beigetragen haben. Der Vatikan gibt dazu keinen Kommentar ab.