Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehrjährige Regierungserfahrung. Sie wird im August 2011 erstmals zur Regierungschefin im Saarland gewählt. Nach dem Sieg bei der Landtagswahl 2017 führt sie die CDU in eine große Koalition mit der SPD. Die Saarländerin, Spitzname "AKK", gilt als enge Vertraute Merkels und ist für einen sachlich-analytischen Politikstil und ihre unaufgeregte Art bekannt. Seit 2010 sitzt Kramp-Karrenbauer im CDU-Bundespräsidium. Am 26.Februar 2018 wird sie auf einem Parteitag zur neuen CDU-Generalsekretärin gewählt.

Themenseite: Annegret Kramp-Karrenbauer

picture alliance / Kay Nietfeld/

111554141.jpg
27.05.2020 21:46

"Rechte Tendenzen" im KSK AKK bekämpft Extremisten in Elitetruppe

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen über Extremismus im Kommando Spezialkräfte. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will der Sache nun auf den Grund gehen. Auch intern soll künftig gegen rechte Tendenzen vorgegangen werden, unter anderem mit psychologischen Screenings.

131933377.jpg
26.05.2020 14:48

Wahljahr wirft Schatten voraus Suche nach Weg aus der Krise belastet GroKo

CDU, CSU und SPD arbeiten mit Hochdruck am großen Konjunkturpaket, das sie in einer Woche festzurren wollen. Die Regierungsparteien hoffen auf ein starkes Signal zur Wiederbelebung der Wirtschaft, verfolgen aber unterschiedliche Ansätze. Die sind auch dem nahenden Superwahljahr geschuldet. Von Sebastian Huld

131635392.jpg
23.05.2020 21:50

"Auch eine Chance" AKK wirbt für Merkel-Macron-Plan

Mit einem Wiederaufbaufonds über 500 Milliarden Euro wollen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron Europa aus der Corona-Krise führen. "Die richtige Antwort", sagt CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer im Interview mit ntv.de.

imago0098466010h.jpg
22.05.2020 14:37

Antikapitalistin wird Richterin AKK rügt Landespartei im Fall Borchardt

In Mecklenburg-Vorpommern wird eine weit links stehende Kandidatin zur Verfassungsrichterin, die Mitglied eines vom Verfassungsschutz beobachteten Vereins ist. Weil auch die Landes-CDU diese Wahl ermöglicht hat, fordert die Bundesvorsitzende Kramp-Karrenbauer nun Antworten. Von Sebastian Huld

46643427.jpg
22.05.2020 12:52

Ministerin "bedauert" US-Rückzug AKK will "Open Skies"-Abkommen retten

Der Vertrag "Open Skies" schafft Vertrauen zwischen westlichen Staaten und Russland: Gegenseitige Überwachungsflüge sollen eine Aufrüstung im Geheimen verhindern. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer kündigt deshalb bei ntv.de an, einem US-Ausstieg nicht tatenlos zusehen zu wollen.

131010416.jpg
18.05.2020 11:15

Bis zum Ende des Jahres? Lohnfortzahlung könnte verlängert werden

Nach Forderungen der SPD, die Lohnfortzahlung für Eltern in der Corona-Krise zu verlängern, signalisiert die CDU Zustimmung. Parteichefin Kramp-Karrenbauer kann sich vorstellen, die Maßnahme bis zum Jahresende fortzuführen. An anderer Stelle erteilt sie dem Koalitionspartner aber eine Absage.

72e116b342300ac64fce2f7dec53e3a1.jpg
15.05.2020 21:47

Sonderparteitag fällt aus AKK bleibt bis Dezember CDU-Chefin

Eigentlich sollte es seit Ende April einen neuen CDU-Vorsitzenden geben. Doch das Versammlungsverbot im Zuge der Corona-Krise verhinderte einen Sonderparteitag. Und dieser wird auch nicht nachgeholt. Erst im Dezember wird damit die Nachfolge von AKK feststehen.