B.1.1.7

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema B.1.1.7

imago0112106515h.jpg
09.02.2021 21:09

Britische Zahlen machen Hoffnung Variante B.1.1.7 scheint nicht unbezwingbar

Großbritannien leidet zum Jahresbeginn unter explodierenden Fallzahlen. Die Variante B.1.1.7 wird für die Entwicklung mitverantwortlich gemacht. Doch zuletzt gehen die Fallzahlen zurück - auch jene, die der Mutante zugeordnet werden. Wie ist das zu bewerten? ntv.de hat nachgefragt. Von Kai Stoppel

Coronavirus.jpg
09.02.2021 20:06

Impfstoffe weniger wirksam Wie gefährlich ist die Südafrika-Mutante?

Neben der Sars-CoV-2-Variante B.1.1.7 verbreitet sich in Deutschland auch die zuerst in Südafrika aufgetretene Mutante B.1.351. Wie der britische Ableger ist sie infektiöser als das ursprüngliche Virus. Sorgen bereitet aber vor allem, dass Impfstoffe gegen B.351 weniger wirksam sein könnten. Von Klaus Wedekind

231559401.jpg
09.02.2021 14:56

Verborgene neue Welle Härterer Lockdown könnte unvermeidbar sein

Während Bund und Länder über Öffnungspläne diskutieren, schlagen Experten Alarm: Unter dem Radar breite sich die Mutation B.1.1.7 so schnell aus, dass die Infektionszahlen Ende Februar wieder ansteigen könnten - trotz des Lockdowns. Erste Anzeichen sprechen dafür. Von Judith Görs

229772832.jpg
03.02.2021 19:27

Sind Virus-Mutationen schuld? Warum Herdenimmunität in Manaus nicht wirkt

Eigentlich sollte Manaus laut einer Studie längst eine Herdenimmunität erreicht haben. Doch die zweite Corona-Welle trifft die brasilianische Stadt erneut mit tödlicher Wucht. Eine Gruppe von Wissenschaftlern forscht nach den Gründen - und diese sollten auch Europa Unbehagen bereiten. Von Hedviga Nyarsik

229314129.jpg
02.02.2021 17:59

Impfschutz gefährdet? Virus-Variante B.1.1.7 mutiert weiter

Als sei die Sorge wegen B.1.1.7 nicht schon groß genug, weist die Coronavirus-Variante jetzt auch die Mutation auf, die den brasilianischen und südafrikanischen Ablegern ermöglicht, Immunitäten teilweise auszuhebeln. Ob damit auch Impfungen weniger effektiv sind, ist aber noch offen. Von Klaus Wedekind

229796157.jpg
28.01.2021 14:29

Grenze zu Spanien bald dicht Portugal spricht von "schlimmstem Moment"

Die neue Corona-Variante B.1.1.7 hat Portugal fest im Griff: In keinem anderen Land der Welt sind die Infektions- und Todeszahlen derzeit so dramatisch. Dem Land stehe noch wochenlang eine schwere Zeit bevor, sagt Regierungschef Costa. Ab Freitag bleibt die Grenze zu Spanien geschlossen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen