BDI

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema BDI

116095882.jpg
05.08.2019 12:05

"Schadet Deutschland" Fratzscher fordert Ende der Schuldenbremse

Wer derzeit in deutsche Staatsanleihen investiert, verliert wegen deren Negativzinsen Geld. DIW-Chef Fratzscher fordert daher ein Ende der Schuldenbremse. Stattdessen solle das Land investieren, in Infrastruktur und Bildung. Der BDI fordert allerdings andere Maßnahmen.

116685007.jpg
28.06.2019 09:29

"Ungewöhnliche Allianz" Verbände fordern Lobbyregister

Sechs Verbände fordern ein strenges öffentliches Lobbyregister. Das Bündnis reicht vom Spitzenverband der Industrie bis zum Naturschutzbund. Der Zusammenschluss will auch die Höhe von Budgets und die Geldgeber offenlegen - doch manches soll weiterhin geheim bleiben.

87fed427c6d1fba753888018377a6fc6.jpg
04.06.2019 12:49

SPD, GroKo - war was? Merkel ignoriert die Verunsicherung

Das neueste Krisen-Kapitel der Großen Koalition hat in den vergangenen Tagen auch bei Wirtschaft und Industrie Sorgen um die politische Stabilität ausgelöst. Bei ihrer Rede beim BDI lässt Kanzlerin Merkel das Thema aber einfach aus. Von Benjamin Konietzny

RTX6XU12.jpg
04.06.2019 11:57

"Schadet Unternehmen" BDI kritisiert Wirtschaftskurs der GroKo

Industrie-Präsident Kempf wirft der Bundesregierung vor, mit ihrer Wirtschaftspolitik den Unternehmen zu schaden. Auch habe sie einen "großen Teil des in sie gesetzten Vertrauens verspielt". Kanzlerin Merkel weist die Kritik zurück und beklagt ihrerseits verlorenes Vertrauen in die Industrie.

120002506.jpg
06.05.2019 19:54

Altmaier lädt Kritiker ein Die Wirtschaft redet wieder mit ihrem Minister

Mit seinen Vorschlägen für eine deutsche Industriestrategie löste Peter Altmaier einen Sturm der Entrüstung aus. Einige seiner schärfsten Kritiker lädt der Minister nun zum Dialog ein und kann zumindest den beispiellosen offenen Bruch zwischen Wirtschaftsverbänden und Regierung kitten. Von Max Borowski

7450f2a96bc8fbed8a998c5ee6523c25.jpg
06.05.2019 16:05

"Für niemanden positive Folgen" Altmaier warnt vor Handelskrieg

Bei einer Konferenz in Berlin tritt Deutschlands Wirtschaftsminister an, um Spitzenvertretern von Konzernen, Unternehmen und Gewerkschaften seine Ideen zur neuen deutschen Industriestrategie zu erklären. Jedoch drängt sich Trumps Zolldrohung auf die Agenda.