CDU-Spendenaffäre

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema CDU-Spendenaffäre

98618683.jpg
12.12.2018 23:41

Umfrage zur Europawahl SPD verliert zweistellig

Die Verluste für Union und SPD bei der zurückliegenden Bundestagswahl und den jüngsten Landtagswahlen könnten sich im kommenden Jahr auch bei der Europawahl fortsetzen. Eine Umfrage zeichnet für die Regierungsparteien ein düsteres Bild.

d5a1c1e57042b9cda40037387dea31be.jpg
04.11.2018 16:01

Merkel-Nachfolge Ab Montag geht der Kampf richtig los

Auf Regionalkonferenzen sollen sich die Bewerber um den CDU-Vorsitz der Parteibasis präsentieren. Das erinnert an Merkels Weg an die Spitze der Union. Allerdings gibt es einen wichtigen Unterschied. Von Hubertus Volmer

110838088.jpg
31.10.2018 16:31

Fehde mit Merkel "undramatisch" Die Rückkehr des Geschassten

Friedrich Merz und Angela Merkel gelten nach einem jahrelangen Machtkampf als zerstritten. Jetzt will Merz die Kanzlerin als CDU-Chefin ablösen. Aber er verspricht: Er werde nicht der neue Horst Seehofer an Merkels Seite. Von Issio Ehrich

605db62f06fe80b1fda492fc14bb05b0.jpg
02.03.2018 14:25

Untersuchung im Bundestag Schüler Union führte Schwarze Kasse

Seit dem Parteispendenskandal der CDU um den damaligen Kanzler Kohl gelten strenge Regeln für Parteispenden. Das gilt auch für die Schüler Union in Düsseldorf. Die hat allerdings aus "Unkenntnis und Leichtfertigkeit" eine Schwarze Kasse geführt.

Mit 75 immer noch nicht amtsmüde: Wolfgang Schäuble.
18.09.2017 07:22

Minister unter Kohl und Merkel Die Allzweckwaffe Wolfgang Schäuble

Er gilt in Deutschland und Europa als politisches Schwergewicht: Wolfgang Schäuble. Mehrere Ministerämter sowie der CDU- und Unionsfraktionsvorsitz zieren seine Biografie. Den Sprung ins Kanzleramt schafft Schäuble, der heute seinen 75. Geburtstag feiert, allerdings nicht. Von Wolfram Neidhard

Heiner Geißler verliert auf dem Bremer CDU-Parteitag 1989 den Machtkampf gegen Helmut Kohl.
17.06.2017 07:24

Förderer und Abstrafer Der Machtmensch Kohl

16 Jahre lang war Helmut Kohl Bundeskanzler, 25 Jahre lang stand er der CDU vor. Kohl förderte politische Talente. Einige von ihnen sah er später als Bedrohung und servierte sie eiskalt ab. Sein Machtsystem innerhalb der Partei funktionierte. Von Wolfram Neidhard

44134093.jpg
16.06.2017 18:15

Ein Nachruf Helmut Kohl, der "ewige Kanzler"

Helmut Kohl führte die Regierung der alten Bundesrepublik und des wiedervereinigten Deutschlands. Er war der am längsten amtierende deutsche Bundeskanzler. Mit seinem Namen verbunden sind die deutsche Wiedervereinigung, Europa und der Euro. Aber Kohl stand auch für Reformstau, Aussitzen und Spendenaffäre. Ein Nachruf von Wolfram Neidhard

27218562(1).jpg
09.05.2016 17:04

Früherer CDU-Schatzmeister Walther Leisler Kiep ist tot

Der ehemalige CDU-Schatzmeister Walther Leisler Kiep ist tot. Der Politiker wurde 90 Jahre alt. Kiep war ein liberaler Außenpolitiker und von 1984 bis 2000 Vorsitzender der sogenannten Atlantik-Brücke. Umstritten war Kiep wegen seiner Rolle in der CDU-Spendenaffäre.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6