Daimler AG

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Daimler AG

Themenseite: Daimler AG

picture alliance / dpa

125418277 (1).jpg
13.10.2019 13:56

Drei Diesel-Rückrufe Scheuer wirft Daimler "Salamitaktik" vor

Nach der jüngsten Ruckrufwelle wegen Diesel-Manipulationen findet Bundesverkehrsminister Scheuer deutliche Worte für Daimler. Statt reinen Tisch zu machen, trickse der Stuttgarter Autobauer weiter. Dem neuen Konzernchef Källenius wirft er Täuschung vor.

106621316.jpg
11.10.2019 22:05

Bereits zum dritten Mal KBA erlässt Rückrufbescheid gegen Daimler

Der Stuttgarter Autobauer Daimler muss erneut Hunderttausende Diesel-Fahrzeuge wegen einer mutmaßlich unzulässigen Abgastechnik zurückrufen. Betroffenen seien jetzt rund 260.000 Transporter des Modells Sprinter. Daimler sieht das anders und legt auch gegen diesen Bescheid Widerspruch ein.

Unbenannt.PNG
11.10.2019 06:00

Wieder was gelernt Wie gefährlich sind superreiche Staatsfonds?

Norwegen besitzt den größten Staatsfonds der Welt. Er investiert in Aktien, Anleihen und Immobilien, um ein Finanzpolster für die Zukunft aufzubauen. Aber die meisten Staatsfonds kommen aus autoritären Regimen. Das ist ein Problem für die Unternehmen, bei denen sie einsteigen, aber auch für die EU.

65c72e03433ffbcebae0e98659bad09a.jpg
07.10.2019 12:41

Daimler-Kernmarke wieder im Plus Mercedes-Benz feiert Rekord

Der schwächelnde Autobauer Daimler kann nach einem schweren ersten Halbjahr zufrieden sein mit der Stammmarke Mercedes-Benz: Neue Modelle werden gut vom Markt angenommen und sorgen für einen starken Absatz im dritten Quartal. Doch Smart bereitet den Stuttgartern Kopfzerbrechen.

RTS1MW5O.jpg
02.10.2019 18:25

"Zukunft liegt in China" Dudenhöffer rät zur Abkehr von USA

Trumps Zollkrieg richtet gigantischen Schaden an. Die Zeche zahlt vor allem die Autoindustrie. Laut einer Studie des CAR-Centers werden bis 2025 rund 35 Millionen Pkw weniger verkauft werden. Gesamtschaden: 700 Milliarden Euro. Institutsleiter Ferdinand Dudenhöffer fordert ein radikales Umdenken. Von Diana Dittmer

3fb799720d4d7eec49017d3c5212a6cf.jpg
24.09.2019 14:10

Bußgeld wegen Dieselskandals Daimler muss 870 Millionen Euro zahlen

Seit 2008 wurde bei Daimler die Aufsichtspflicht in einer Abteilung verletzt. Das führte dazu, dass Fahrzeuge Genehmigungen erhielten, die ihnen gar nicht zustanden. Zu diesem Schluss kommt die Staatsanwaltschaft Stuttgart. Sie bittet den deutschen Autokonzern deswegen zur Kasse.

Ein Aktivist von "Sand im Getriebe" liegt bei einer Blockade vor den Toren der IAA.
22.09.2019 17:49

Summ, summ ist kein brumm, brumm Die IAA schafft sich selbst ab

Nicht PS, sondern Ökologie und E-Antrieb haben den Takt auf der größten Automesse der Welt vorgegeben. Langeweile war so programmiert. Statt echter Autos gab es Hightech und seelenlose Konzepte. Die große Show von früher suchten Auto-Fans vergeblich. Drei Lehren lassen sich aus der diesjährigen Veranstaltung ziehen. Von Helmut Becker

RTR1CG7Y.jpg
15.09.2019 13:14

Ex-Chef wird 75 Schrempp hält Daimler bis heute die Treue

Die Zeit der großen Auftritte von Ex-Daimler-Chef Jürgen Schrempp ist längst vorbei. Seit seinem Abgang bei dem Autobauer vor 14 Jahren lebt der einstige Star der Branche zurückgezogen. Viele seiner früheren Wegbegleiter bedauern das.

123675563.jpg
11.09.2019 14:59

Wahn, Witz, Wundertüte In der Autobranche ist nichts wie es war

Die Rollen in der Autoindustrie waren immer klar verteilt: Opel schrieb rote Zahlen. VW steigerte lieber die Gehälter der Beschäftigten als jene seiner Aktionäre. Und BMW und Daimler trotzten einfach jeder Krise. Darauf war Verlass. Plötzlich ist alles anders. Der wundersame Wandel gerät immer mehr zu einer bösen Überraschung. Von Helmut Becker