Ebola

Das in Afrika vorkommende Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Es führt in 50 bis 90 Prozent der Fälle zum Tod. Trotz intensiver Forschung gibt es weder eine vorbeugende Impfung noch ein Heilmittel.

Tödliche Seuche: Ebola

dpa

14.11.2003 21:54

Tote und Erkrankte Ebola in Kongo-Brazzaville

Im zentralafrikanischen Kongo-Brazzaville ist die Krankheit Ebola erneut ausgebrochen. Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind bisher elf Menschen an dem Virus gestorben.

13.02.2003 14:29

Quarantäne wegen Ebola Angst in Kongo-Brazzaville

In Kongo-Brazzaville ist anscheinend erneut die Ebola-Seuche ausgebrochen. An deren Folgen sind bisher 51 Menschen gestorben. Die Behörden haben über die betroffene Region eine Quarantäne verhängt.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.