Erik Zabel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erik Zabel

Nils Politt kann auch auf den unangenehmen Pflastersteinpassagen bestehen. Eine Qualität, die ihn für die Flandernrundfahrt, mehr noch aber für Paris-Roubaix prädestiniert.
07.04.2019 10:22

Flandern-Rundfahrt steht an Radprofi Politt will überraschen - mit Ansage

Nils Politt gilt als zuverlässiger Helfer der großen Radsport-Stars. Jetzt ist der 25-jährige deutsche Profi bereit für mehr: Bei der Flandern-Rundfahrt könnte er groß auftrumpfen. Dabei vertraut der Mann, der sich ganz bescheiden gibt, auf die Erfahrung seines sportlichen Leiters Erik Zabel.

3d8b2422.jpg8853093629048872018.jpg
06.08.2013 14:02

Fragen und Antworten zur Dopingstudie Im Westen nichts Neues - oder doch?

Der Mythos von den sauberen Sportlern aus Westdeutschland, die sich tapfer gegen die Anabolika-Monster aus dem Ostblock wehrten - dieser Mythos ist tot. Doch was ist wirklich neu an der Dopingstudie der HU Berlin? Welche Folgen hat sie für den Sport? n-tv.de gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Christian Bartlau und Christoph Wolf

3285FC0004A862BA.jpg4779440822137280598.jpg
30.07.2013 12:06

Dopingbeichte wird teuer Zabel verliert nächsten Job

Erik Zabel erlebt in diesen Tagen, wie schnell ein einst gefeierter Held zur Persona non grata werden kann. Das Team Katusha suspendiert den geständigen Dopingsünder. Außerdem droht Zabel eine Schadensersatzklage der ARD.

Sagt er dieses Mal die Wahrheit? Erik Zabel geht in die Offensive, aber das Misstrauen bleibt.
29.07.2013 15:19

"Mein Mitleid ist nicht allzu groß" Zabels Dopingbeichte reicht nicht

Erik Zabel offenbart sich - und zahlt einen Preis für seine Dopingbeichte: Den Job bei den Cyclassics ist er los. Aber: Experten zweifeln an seiner Aufrichtigkeit, aktuellen Fahrern kommt sein Geständnis zu spät. Und noch immer schweigen einstige Kollegen. Von Christian Bartlau

3czr0612.jpg7259562314435792305.jpg
25.07.2013 10:54

Doping-Bericht zur Tour 1998 Zabel schweigt, Armstrong wettert

Abwarten, in sich gehen - das will Ex-Sprintstar Erik Zabel, nachdem er als jener Radstar entlarvt wurde, der sogar beim Dopinggeständnis gelogen hat. Der König der Doper, Lance Armstrong, fordert derweil ein Ende der Aufklärung. Sonst "sind wir alle angeschissen".