EZB-Präsident

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EZB-Präsident

13.04.2003 17:49

Zinsen nicht senken Duisenberg sieht keine Deflation

EZB-Präsident Wim Duisenberg hat vor zu großen Hoffnungen in die positiven Auswirkungen einer Zinssenkung auf die Konjunktur gewarnt. Die Folgen eines Zinsschrittes für die Wirtschaft wären äußerst begrenzt, sagte Duisenberg der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Montag.

06.04.2003 10:15

Warten auf Trichet Duisenberg bleibt EZB-Chef

EZB-Präsident Wim Duisenberg verschiebt seinen für Juli angekündigten Ruhestand auf unbestimmte Zeit. Grund ist das Strafverfahren gegen seinen designierten Nachfolger Jean-Claude Trichet, welches dessen mögliche Amtseinführung verzögert.

28.03.2003 14:08

Länger als geplant Duisenberg muss bleiben

Die griechische EU-Ratspräsidentschaft hat sich nach Informationen der belgischen Nachrichtenagentur Belga für eine längere Amtszeit Duisenbergs als EZB-Präsident ausgesprochen. Dadurch könnte die Übergabe an den designierten Nachfolger Jean-Claude Trichet wesentlich erleichtert werden.

28.03.2003 14:07

Vorstoß von Juncker "Duisenberg soll bleiben"

Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker will den Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, offenbar zum Weitermachen bewegen. "Meiner Meinung nach wäre es unter den gegebenen Umständen eine gute Idee, wenn Herr Duisenberg EZB-Präsident bleiben würde", so Juncker.

05.03.2003 16:17

Deutliche Zinssenkung? Warten auf EZB-Sitzung

Die Spannung hinsichtlich der heutigen Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) hat in den vergangenen Tagen spürbar zugenommen. Nach Andeutungen von EZB-Präsident Wim Duisenberg gehen die Analysten überwiegend von einer Senkung der Zinsen aus. Doch nicht der gesamte EZB-Rat ist von der Notwendigkeit niedriger Leitzinsen überzeugt.

10.10.2002 14:17

"Zinssätze sind angemessen" EZB-Chef bleibt hart

Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, hat den Spekulationen um eine Zinssenkung an diesem Donnerstag ein jähes Ende bereitet. Die derzeitigen Zinssätze seien angemessen, erklärte Duisenberg vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments.

16.07.2002 09:55

Trichet unter Verdacht EZB-Kandidat vor Gericht

Der französische Zentralbank-Chef Jean-Claude Trichet muss sich wegen einer Bankenaffäre vor Gericht verantworten. Tirchet galt bisher als aussichtsreicher Nachfolger des amtierenden EZB-Präsidenten Wim Duisenberg.

16.05.2002 19:45

Preisentwicklung EZB unzufrieden

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist nach den Worten von EZB-Präsident Wim Duisenberg mit den jüngsten Preisentwicklungen nicht ganz zufrieden. Noch gibt es aber keinen "verfestigten Aufwärtstrend" der Preise.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.