Gastronomie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gastronomie

223325695.jpg
18.01.2021 20:50

"Situation ist dramatisch" Bierbrauer beklagen große Umsatzeinbrüche

Aus Freude trinken die Deutschen offenbar lieber Bier als aus Frust, denn deutsche Bierbrauer klagen über kräftige Umsatzeinbrüche im Corona-Jahr. Die Branche fürchtet eine riesige Pleitewelle, falls nicht bald wieder mehr Bier fließt - und finanzielle Hilfe ähnlich wie für die Gastronomie.

7ce99c0cdfd6e78a11326f5981883500.jpg
18.01.2021 16:44

Lage wegen Corona "katastrophal" Gastronomen büßen 38 Prozent Umsatz ein

Kaum Gäste und Übernachtungen - die Gastronomie leidet schwer unter den Corona-Maßnahmen. Auf knapp zwei Fünftel des Jahresumsatzes mussten Hotels und Gaststätten 2020 verzichten, wie aus amtlichen Zahlen hervorgeht. Eine interne Umfrage des Verbands zeichnet sogar ein noch düstereres Bild.

imago0109670325h.jpg
12.01.2021 18:24

Unmut über zähe Zahlung November-Hilfen werden ausgezahlt

Der Staat nimmt monatlich Milliarden in die Hand, um vom Lockdown betroffenen Firmen und Unternehmern zu helfen. Doch die Gelder fließen zum Unmut der betroffenen Branchen nur zögerlich, die Berechnungen sind kompliziert. Zu Jahresbeginn hat der Bund nun die Modalitäten erneut umgestellt.

223942931.jpg
10.01.2021 16:17

Nach Beifall von rechts Wirt am Tegernsee will doch nicht öffnen

Zunächst kündigt ein Gastronom am Tegernsee an, dem Corona-Lockdown zu trotzen und sein Café ab Montag dennoch zu öffnen. Nun rudert er zurück. Nicht, weil er einer Geldbuße von 5000 Euro entgehen möchte, sondern weil er sich von der rechten Szene distanzieren will.

imago0109435147h.jpg
06.01.2021 15:09

Erzürnt über neue Corona-Regeln Handel und Gastronomie wollen mehr Geld

Der Einzelhandel und die Gastronomiebranche sind wenig erfreut über die neuen Corona-Maßnahmen, ganz im Gegenteil. Sie üben scharfe Kritik, fordern einen klaren Ausstiegsplan und mehr Geld. Die staatlichen Hilfen reichten derzeit "nicht einmal annähernd für die Begleichung der Fixkosten".

d4817baa25a392a2f890cbc14b2890c9.jpg
19.12.2020 10:37

Lockdown bringt neue Delle Wirtschaftsweiser: Hilfen für Handel reichen

Der zweite Lockdown in Deutschland wird sich negativ auf die Wirtschaft auswirken, so viel ist laut dem Chef der Wirtschaftsweisen Feld sicher. Fragt sich nur, wie schlimm es wird. Feld glaubt: Die gewährten Hilfen bringen viel - und findet, dass der Staat an manchen Stellen sogar übersteuert.