Handel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Handel

RTX71V09.jpg
14.08.2019 19:28

Handel nur mit geordnetem Brexit Demokraten setzen Johnson unter Druck

Verlässt Großbritannien die Europäische Union ohne ein Abkommen, könnte es an der Grenze zwischen Nordirland und Irland wieder zu Kontrollen kommen. Das wollen alle Beteiligten nach Möglichkeit verhindern. Doch das Wie ist umstritten. Nun mischt sich eine prominente US-Demokratin in die Diskussion ein.

51836727.jpg
12.08.2019 14:16

Missbrauch als Partydroge Amsterdam fordert Lachgas-Verbot

In Europa erfreut sich Lachgas als billige Partydroge immer größerer Beliebtheit. Besonders in den Niederlanden wächst der Handel mit der legalen Substanz. Einige Städte schlagen bereits Alarm. Auch Suchtexperten warnen vor den Folgen des Konsums.

122599742.jpg
08.08.2019 14:40

Emissions-Steuern hinterzogen Deutschbanker wegen Betrugs angeklagt

Der Schaden für den deutschen Fiskus ist millionenschwer: Eine Bande nutzt den Handel mit CO2-Zertifikaten, um 2009 und 2010 Steuern im großen Stil zu hinterziehen. Die kriminellen Machenschaften fliegen auf. Nun soll ein weiterer Drahtzieher auf die Anklagebank.

RTX72HR9.jpg
08.08.2019 08:08

Zollstreit zeigt Wirkung Handel zwischen China und USA erlahmt

China exportiert noch immer sehr viel mehr Waren in die USA als umgekehrt. Im vergangenen Monat beträgt der Handelsüberschuss knapp 28 Milliarden Dollar. Doch insgesamt beeinträchtigt der anhaltende Streit der beiden großen Volkswirtschaften zusehends die Bilanz.

119632433.jpg
07.08.2019 10:33

77 Millionen Transaktionen Wirecard wächst weiter kräftig

In der voranschreitenden Digitalisierung gehören Zahlungsdienstanbieter für den Online-Handel zu den großen Gewinnern. Teil dieser Gruppe ist der Dax-Konzern Wirecard, der zu Hälfte des Geschäftsjahres nun erneut seine Prognose kassiert - die Geschäfte laufen viel besser.

RTX13Z8R.jpg
06.08.2019 17:12

Angst vor No-Deal-Brexit Domino's hortet Tomatensoße und Thunfisch

Für seine Pizzen ist der Fast-Food-Anbieter Domino's auch auf Lebensmittel aus dem Ausland angewiesen. Im Falle eines harten Brexits könnte die Versorgung für die britschen Ketten jedoch knapp werden. Das Unternehmen stockt seine importierten Bestände daher massiv auf.

RTR2FH92.jpg
06.08.2019 01:35

Gespräche mit IWF USA: China manipuliert Yuan

Wird aus einem Handels- ein Währungskrieg? Die USA werfen China nun offiziell Währungsmanipulationen vor und schalten den IWF ein. Zuvor waren weltweit die Börsenkurse stark gefallen.